Skip to main content

Echte Reviews mit Video | Preisvergleich | Persönliche Beratung

Rasenmäher Roboter von Worx

Sie wollen nicht mehr jede Woche den Rasenmäher aus dem Schuppen holen, ggf. das Kabel verlegen und im Anschluss das Gras zum Grünabfallplatz bringen? Dann ist ein Rasenmäher Roboter ideal für Sie, denn dadurch werden all diese Dinge wegautomatisiert.

Video: Worx Landroid Rasenmäher Roboter

Die Rasenmäher Roboter von Worx

Worx Landroid Rasenmäher Roboter WG794EDC

460,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Worx Landroid WG757E Rasenmäher Roboter

ab 849,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Worx Landroid Rasenmäher Roboter M1000i

ab 999,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Lieferumfang

Jeder der Rasenmäher Roboter von Worx wird in einer gut strukturierten Verpackung geliefert, welche folgenden Inhalt hat:

  • Heringe
  • Begrenzungskabel
  • Ersatzklingen
  • Sechskantschlüssel
  • Abstandslehren
  • die Ladestation
  • Nägel zur Befestigung der Ladestation (aus Plastik um den Rasen zu schonen)
  • und natürlich der Roboter

Wie Sie sehen: Worx hat sehr gut mitgedacht und liefert alles, was man benötigt. Die Anzahl der Heringe und die Länge des Begrenzungskabel hängt vom Modell ab.

Die Einrichtung des Rasenmäher Roboters

Die Einrichtung läuft sehr einfach ab und ist gut in der Anleitung beschrieben.

Zu Beginn sucht man sich eine geeignete Stelle für die Ladestation und verlegt das Begrenzungskabel um den Rand des Rasens. Das Begrenzungskabel wird mithilfe einer Abstandslehre ausgelegt und sorgt dafür, dass der Rasenmäher Roboter weiß, in welchem Gebiet er fahren soll.

So ist es auch möglich, dass man Bäume, die mitten im Rasen steht, mit dem Begrenzungskabel „abzäunt“, sodass er diese nicht „mäht“.

Die Bedienung

Mähzeiten einstellen

Mähzeiten einstellen

Die Bedienung ist so einfach wie die Einrichtung. Zu Beginn muss man einmal die Mähzeiten einstellen und hat daraufhin keinerlei Aufwand mehr.

Die Mähzeit kann man je Tag einmal einstellen. Das heißt: man wählt eine Startzeit und die Anzahl der Stunden/Minuten, die er daraufhin fahren soll.

Stellt man beispielsweise 19:00 Uhr als Startzeit ein und lässt ihm einen Zeitraum von 2h, so wird er ca. 1,5h mähen und daraufhin in die Ladestation fahren. Sofern er aufgeladen ist und er noch in seinem Zeitraum ist würde er wieder anfangen zu mähen.

Das Mähverhalten (exzellenter Rasen)

Da ein Rasenmäher Roboter ideal für einen exzellenten Rasen ist, ist es kein Wunder, dass man mit einem Worx Landroid zu einem sehr guten Ergebnis kommt.

Denn ein Rasenmäher Roboter fährt meistens täglich und mäht so nur ein paar Millimeter vom Rasen, sodass dieser Rasen liegen bleibt und als natürlicher Dünger dient. Dadurch entsteht ein sehr dichter und schöner, grüner Rasen.

Das Fazit

Die Rasenmäher Roboter von Worx sind zu 100% zu empfehlen. Sie sind im Vergleich relativ günstig und dennoch sehr gut verarbeitet. Außerdem sind sie sehr leise, sodass man sie kaum hören kann.

Denn wie bereits gesagt: mit einem solchen Gerät kauft man nicht nur einen Rasenmäher, man kauft Zeit. Absolute Empfehlung und Sie werden schnell merken, was man dadurch für Vorteile hat.